Neuigkeiten
05.03.2017 | Cheimgau24.de / Xaver Eichstätter
Jahresempfang der Regionalen Wirtschaftsverbände in Bad Adelholzen
Zum Stelldichein von Wirtschaft und Politik im Landkreis konnte heuer ein besonderer Redner gewonnen werden: Erzbischof Gänswein, der persönliche Sekretär von Benedikt XVI. Zum diesjährigen Jahresempfang der regionalen Wirtschaft, der von den verschiedenen Wirtschaftsverbänden ausgerichtet wurde insbesondere durch den Gewerbeverband Traunstein und Umgebung und u.a. der Mittelstandsunion Kreisverband Traunstein kamen die Unternehmer zahlreich zusammen.

Es wurde schon still, als Erzbischof Gänswein noch nicht mal in der Nähe des Rednerpultus stand: Aber der Privatsekretär "unseres" Papstes, von Benedikt XVI. spricht nicht jeden Tag vor den Politikern und Unternehmern des Landkreises. Schon vor zwei Jahren bemühte sich der 1. Vorsitzende des Gewerbeverbandes, Thomas Eberl, um ihn als Gast. 

weiter

10.08.2016
MU-Kreisvorsitzende Petra Fürst-Zimmermann für eine Wiedereinführung der Meisterpflicht – Ausbildungssituation im Chiemgau sehr angespannt
Die Mittelstands-Union Traunstein spricht sich für eine Wiedereinführung der Meisterpflicht für alle Handwerksberufe aus. „Der Meisterbrief ist ein Qualitätsmerkmal unseres Handwerks und sollte wieder eingeführt werden“, fordert Petra Fürst-Zimmermann, Kreisvorsitzende der MU im Chiemgau: „Die Meisterpflicht wurde vor zwölf Jahren bundesweit und in 53 Handwerksberufen abgeschafft. Seitdem ist die Ausbildung im Handwerk regelrecht eingebrochen.“ Die negativen Auswirkungen auf die Ausbildung spürt das heimische Handwerk im gesamten Landkreis.
weiter

15.06.2016
Kreisvorstandswahlen der Mittelstands-Union – Verbandsspitze bestätigt
Petra Fürst-Zimmermann bleibt Vorsitzende der Mittelstands-Union im Landkreis Traunstein. Auf der Jahreshauptversammlung in Chieming wurde im Beisein des Traunsteiner Stimmkreisabgeordneten Klaus Steiner die bisherige Vorsitzende einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Gleichzeitig diskutierten die Mittelständler eine Stellungnahme zu den Schwerpunktthemen des Bundesverkehrswegeplans 2030. Dazu verabschiedeten sie eine entsprechende Resolution und verdeutlichten: „Nur eine funktionierende Infrastruktur bietet auch weiterhin eine solide Basis für die mittelständischen Betriebe und damit für Arbeitsplätze in der Region“.
weiter

19.09.2015
Europa, Asyl und das neue Erbschaftssteuerrecht
In Niederbayern traffen sich die Delegierten der Mittelstandsunion Bayern zur Landesversammlung. Darunter waren auch für die MU Traunstein die Vorsitzende Petra Fürst-Zimmermann, Robert Aigner, Jakob Fischer und Andreas Hallweger. Schwerpunkte waren das neue Erbschaftsgesetz, die europäischen Herausforderungen sowie die aktuelle Poblematik um den Flüchtlingstrom. MIT Bundesvorsitzender Dr. Carsten Linnemann und EVP Fraktionsvorsitzender Manfred Weber begeisterten die Delegierten mit klaren und schnörkellosen Aussagen zu aktuellen und politischen Themen und zum Asylrecht.
weiter

18.07.2015
Landrat Siegfried Walch zu Gast bei der Mittelstandsunion KV Traunstein
Ein vollbesetzter Saal im Traunsteiner Wochingerbräu mit einer engagierten Vorsitzenden der Mittelstandsunion Kreisverband Traunstein erwarteten Landrat Siegfried Walch zu einem intensiven Kamingespräch. Die heimischen Unternehmerinnen und Unternehmer suchten gut ein Jahr nach Amtsbeginn des Behördenchefs den Austausch mit dem neuen Landrat, um wichtige Themen zu Wirtschaftsstandorten und Arbeitsplätzen unmittelbar diskutieren zu können. 
weiter

09.04.2015 | Andreas Wittenzellner
Jahreshauptversammlung der CSU Mittelstands-Union – Dr. Peter Ramsauer: Alles tun, was der Wettbewerbsfähigkeit dient
„Die Mittelstands-Union ist ein wichtiges Sprachrohr unserer heimischen Wirtschaft, in der sich Handwerker und Selbständige ebenso widerfinden wie Kleinbetriebe und Unternehmen. Das Engagement der Mittelstandsunion kommt allen zugute.“ Das betonte die Kreisvorsitzende der CSU Mittelstands-Union, Petra Fürst-Zimmermann, im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Malerwinkel in Seeon-Seebruck. 70 Mitglieder umfasst die regionale Kreisvereinigung in der CSU, die gerade auch auf lokaler Ebene durch eine Reihe von politisch engagierten Unternehmern eine wichtige Stimme für den regionalen Mittelstand ist.
weiter

04.02.2015 | MU Traunstein
Gesetzlicher Mindestlohn sinnvoll – der Verwaltungsaufwand dafür nicht

Die CSU-Landesgruppenchefin im Deutschen Bundestag referierte, die Kreisvorsitzende der Mittelstandsunion im Chiemgau sagte ihr die Meinung – am Ende diskutierten die beiden leitenden Frauen und besprachen die neue Gesetzgebung bezüglich des Mindestlohns. Im Rahmen des Neujahrsempfangs der bayerischen Mittelstands-Union in München nutzte Petra Fürst-Zimmermann aus Trostberg die Chance, um mit der CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt sich intensiv auszutauschen. Denn die Inhaberin eines mittelständischen Unternehmens betonte: „Die Bürokratie-Lasten zur Dokumentation des Mindestlohns laufen aus dem Ruder. Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen stellen die umfangreichen Erfassungsvorschriften eine massive Belastung dar“, so Petra Fürst-Zimmermann.

weiter

22.02.2014 | Barbara Irl
Bekenntnis zu den Kreiskliniken - Tourismus als wichtiger Wirtschaftsfaktor
Einen fulminanten Auftritt Ihres Landratskandidaten Siegfried Walch erlebten die Mitglieder der Mittelstandsunion und der Christlich Sozialen Arbeitnehmerunion bei einer gemeinsamen Veranstaltung im Wochinger-Bräustüberl. 
weiter

15.01.2014
Interessante Betriebsbesichtigung beim Chiemgauer Vorzeigebetrieb in Seeon
Auf Einladung der Kreisvorsitzenden Petra Fürst-Zimmermann haben die Mitglieder der Mittelstandsunion im Landkreis Traunstein die Schreinerei Daxenberger in Seeon besucht. 
weiter

06.08.2013
Wohnungsbau, Pkw-Maut und Autobahnausbau: Das waren die heiß diskutierten Themen beim Informationsabend mit Verkehrsminister Dr. Peter Ramsauer in Traunstein
Peter Ramsauer in Traunstein beim Informationsgespräch der CSU. Dass der Wunsch nach sachlicher Information – gerade im derzeit auch in der Region auf Hochtouren laufenden Wahlkampfgetöse – groß ist, wurde beim Informationsabend des Wirtschaftsbeirats Bayern im Traunsteiner Wochinger Bräu deutlich, zu dem der Beirat in Kooperation mit der CSU-Mittelstandsunion Dr. Peter Ramsauer zum Sommergespräch eingeladen hatte.
weiter

Suche
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
CSU Bayern
CDU/CSU Fraktion
Pressemitteilungen
CDU/CSU Fraktion
MIT Deutschlands